Überprüfung der technischen Sauberkeit|

Nach der Reinigung werden wir Ihnen in unserem Labor (Reinraumklasse 8 nach DIN EN ISO 14644) die Reinheit Ihrer Teile nach den Methoden der VDA 19 / ISO 16232 überprüfen und beweisen. Die Durchführung dieser Restschmutzanalyse erfolgt durch speziell geschultes Personal mit der Ausbildung zum Prüfer für Technische Sauberkeit nach VDA 19.

Unsere Möglichkeiten zur Überprüfung der technischen Sauberkeit

  • Partikelextraktion von Bauteilen mittels Spritzverfahren
  • Partikelextraktion von Bauteilen mittels Ultraschall über verschiedene Frequenzen
  • Partikelextraktion mittels Spülen, Schütteln und Durchströmen
  • Vollautomatische Bestimmung der extrahierten metallischen Partikel (Ermittlung der Partikelverteilung, Unterscheidung zwischen metallischen, glänzenden Partikeln, nicht glänzenden Partikeln und Fasern)
  • Gravimetrische Bestimmung des Restschmutzes (Waagengenauigkeit 0,01 mg)
  • Titration von Reinigungsmedien, pH-Wert - Feststellung und Leitfähigkeitsuntersuchungen
  • Bad- und Medienanalysen